Felix Blog zu diesem und jenem

Potablog 1338.at Header

 
Wieder ein fertiggestelltes Effektpedal zu präsentieren: der Greasegun Overdrive. Wieder ein Verzerrer von madbeanpedals.
Nachdem ich die Platine mehrere Monate auf einen einzigen Kondensator gewartet hat, hab ich's endlich geschafft diesen zu besorgen und den Effekt in die ebenfalls wartende Box zu packen. Natürlich hab' ich bei diesem Pedal viel gelernt:

1) Decal Transferfolie kann man auf dunkel grundierten Gehäusen echt vergessen; egal ob Graustufen oder Farben. Das hat dazu geführt, dass ich das Design gewechselt habe, um dann schlussendlich dennoch die Grundierung (die das Gehäuse doch um einiges teurer macht) auf der Oberseite abzuschmiergeln.
2) Transferfolien aufbringen ist nicht so einfach wie gedacht. Dank geht hier an Sarah, die das ganze wesentlich schneller beherrschte als ich und aufgrund ihrer Langeweile in den letzten Arbeitswochen mitgeholfen hat.
3) Envirotex (eine Zweikomponenten-Epoxidversiegelung) aufbringen ist einfach. Es blasenfrei trocknen zu lassen dafür nicht. Man müsste tatsächlich alle 10 min nachsehen um alle Blasen zum Platzen zu bringen, bevor die Schicht schließlich zu hart wird, als dass die geplatzten Blasen noch zufließen können. Neueste Versuche haben gezeigt, dass 3h bei 70°C im Ofen Wunder wirken. :)

DIe Photos sind zwar sehr schlecht, weil es abends schwer wird ohne Blitz zu photographieren und mit Blitz immer Reflexionen auf der glatten Epoxyoberfläche resultieren, aber man erkennt trotzdem was:

Picture

Picture

Picture
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von Felix am Donnerstag, 15.05.2014, 21:02
Eingeordnet unter: Musik, Pedals

Kommentar(e):
Es wurden noch keine (öffentlichen) Kommentare eingetragen.

Kommentar hinzufügen

Name*:
E-Mail-Adresse*: (Wird nicht veröffentlicht!)
WWW:


Text *:

HTML ist in den Kommentaren deaktiviert, alternativ können Sie aber (ausgewählte) bbCode-Befehle benutzen.

Privater Kommentar (Ist nur für den Autor des Eintrags lesbar.)
Benachrichtige mich, wenn es Antworten auf meinen Kommentar gibt.
Meine Eingaben merken.

Bitte geben Sie folgenden Antibot-Code ein:
Auth-Code
Antibot-Code*: