Felix Blog zu diesem und jenem

Potablog 1338.at Header

 
Hier die Impressionen des diesjährigen Sommerurlaubs, die ich wechselweise zu Hause und in den Bergen verbracht habe.

Gestartet wurde mit einem Wochenende in den Osttiroler Hohen Tauern. Von Ströden über die Umbalfälle zur Clarahütte, über die Wiesbauerspitze (2676 m) zur Hochkarscharte (2888 m) und schließlich zur Essener- und Rostocker Hütte. Nach Übernachtung zum Simonysee und Abstieg nach Ströden.

Picture

Picture

Picture

Picture

Picture

Picture

Picture

Picture

Picture


Nächster Gipfel: die Damülser Mittagsspitze (2095 m). Nachdem ich bisher fast ausschließlich im Winter in Damüls war, sollte das mal nachgeholt werden.

Picture


Als nächstes Ziel hat Papa die Braunarlspitze (2649 m) im Lechquellgebirge auserkoren. Von Schröken ausgehend übers Fürggele und Abstieg über Butzensee und Jägersteig. Ab dem Fürggele sehr felsig mit Kraxelei und Sicherungsseilen. Herrliches Panorama.

Picture

Picture

Picture

Picture

Picture

Picture

Picture


Die letzte Tour des Urlaubs war schon seit letztem Jahr überfällig. Von Gaflei (FL) über den Fürstensteig zur Gafleispitze (2000 m), weiter zum Kügrat (2123 m) und über den Garsellakopf (2105 m) zu den 3 Schwestern (2053 m). Abstieg über den Sarojasattel nach Planken. Teilweise auch eine ziemliche Kletterei. Blick über das gesamte Rheintal bis zum Bodensee und schweizer Berge. Herrlich.

Picture

Picture

Picture

Picture

Picture

Picture
Direktlink  Kommentare: 0 geschrieben von Felix am Samstag, 18.08.2018, 14:27
Eingeordnet unter: Urlaub

Kommentar(e):
Es wurden noch keine (öffentlichen) Kommentare eingetragen.


Derzeit ist das Schreiben neuer Kommentare nicht möglich!

Die Kommentarfunktion wurde vom Administrator deaktiviert oder Kommentare wurden vom Autor dieses Eintrages deaktiviert.